Märklin 3016.1/4018.1 Schienenbus mit Beiwagen, (25325)

189,00 EUR

inkl. MwST. (nicht ausweisbar nach §25a UstG) zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage



Das Modell befindet sich in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand und wurde bespielt mit erkennbaren Spielspuren an Rädern und Schleifer. An einigen erhabenen Gehäusestellen und im Bereich der Fensterrahmen an den Oberlichtern sind Farbabblätterungen vorhanden. Das silberfarbene Dach zeigt minimale Lackfehler. Bis 1957 wurde der Schienenbus mit passendem Beiwagen geliefert. Dieser Beiwagen ist in Kunststoffausführung Typ 995 der Deutschen Bundesbahn ist ebenfalls in dunkelroter Farbgebung mit silberfarbenem Dach. Beidseitig 2 rote Stirnlampen, einseitig Oberlichter. Rahmenbeschriftung: DB 800 B 142070 Stuttgart. Innenbeleuchtung, Fenster mit Cellonscheiben. Skischleifer. 3-teilige silberfarbene Zierstreifen. Der Beiwagen befindet sich in gutem bis sehr gutem Zustand und wurde bespielt. Dies ist am Schleifer zu erkennen. Auf beiden Gehäuseseiten ist die Beschriftung am unteren Gehäuserand minimal abgegriffen. Beide Modelle passen farblich hervorragen zueinander. Die Triebwagengarnitur wird in sehr schöner OVP mit passender Anleitung (aus 1956) und mit altem Seitenpapier geliefert. Die Anleitung wurde gelocht und mit Kugelschreiber die Artikelnummer notiert. Es handelt sich hier um gebrauchte Ware, es gilt die verkürzte Gewährleistung von einem Jahr.

Art.Nr. 3016S(25325)


  Mehr Details   Märklin

Produktbeschreibung

Märklin 3016.1/4018.1 Schienenbus mit Beiwagen, (25325)

Märklin 3016.1 ( DB 800 K) Triebwagen (25325).
Hierbei handelt es sich um den Schienenbus mit passendem Beiwagen in Kunststoffausführung Typ 795 der Deutschen Bundesbahn in dunkelroter Farbgebung mit silberfarbenem Dach. Beidseitig 2 Stirnlampen, beidseitig zwei Oberlichtfenster. An den Frontseiten das Märklin-Signet auf Raute. Rahmenbeschriftung: DB 800 959190 Stuttgart. Innenbeleuchtung, Fenster mit Cellonscheiben, 3-teilige Zierleisten silberfarben. 2 Haftreifen. Bügelkupplung 22. Der Schienenbus ist für den analogen Einsatz vorbereitet und zeichnet sich durch sehr gute Fahreigenschaften mit sicherem zweimaligem Umschalten der Fahrtrichtung aus. Der Fertigungszeitraum kann mit 1955 bis 1957 angegeben werden. Das Modell befindet sich in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand und wurde bespielt mit erkennbaren Spielspuren an Rädern und Schleifer. An einigen erhabenen Gehäusestellen und im Bereich der Fensterrahmen an den Oberlichtern sind Farbabblätterungen vorhanden. Das silberfarbene Dach zeigt minimale Lackfehler. Bis 1957 wurde der Schienenbus mit passendem Beiwagen geliefert. Dieser Beiwagen ist in Kunststoffausführung Typ 995 der Deutschen Bundesbahn ist ebenfalls in dunkelroter Farbgebung mit silberfarbenem Dach. Beidseitig 2 rote Stirnlampen, einseitig Oberlichter. Rahmenbeschriftung: DB 800 B 142070 Stuttgart. Innenbeleuchtung, Fenster mit Cellonscheiben. Skischleifer. 3-teilige silberfarbene Zierstreifen. Der Beiwagen befindet sich in gutem bis sehr gutem Zustand und wurde bespielt. Dies ist am Schleifer zu erkennen. Auf beiden Gehäuseseiten ist die Beschriftung am unteren Gehäuserand minimal abgegriffen. Beide Modelle passen farblich hervorragen zueinander. Die Triebwagengarnitur wird in sehr schöner OVP mit passender Anleitung (aus 1956) und mit altem Seitenpapier geliefert. Die Anleitung wurde gelocht und mit Kugelschreiber die Artikelnummer notiert. Es handelt sich hier um gebrauchte Ware, es gilt die verkürzte Gewährleistung von einem Jahr. Achtung! Nur für Erwachsene geeignet.
Back to Top